Managing Director (w/m/d) für Corporate Venture Fund

Job description

Unser Kunde ist ein nachhaltig-ausgerichteter, strategischer Corporate Venture Fund mit dem Ziel frühzeitig Chancen an internationalen Technologieentwicklungen zu erkennen. Dabei stehen Co-Investments an Start-ups für die beteiligten Konzernunternehmen im Mittelpunkt. Investiert wird primär in Start-ups in den Bereichen Mobility, Energie und Clean-Tech. Durch die Nähe des Funds an einem der führenden Energieversorger in Österreich können alle Vorteile dessen genutzt werden, um den Erfolg der Partnerschaften zu maximieren.

Unser Kunde kombiniert die herausragende Expertise und Finanzkraft des Konzern mit der Dynamik eines unabhängigen Startup-Investors. 

 

Die Position des Managing Directors (f/m/d) bietet die Möglichkeit spannende, innovative Projekte zu identifizieren, voranzutreiben und dabei einen wesentlichen Teil an deren Erfolg zu leisten.


Der Aufgabenbereich der Geschäftsführungsfunktion umfasst das Scouting von relevanten Start-ups, die Koordination der Due Diligence, sowie das mitgestalten der Vertragsverhandlungen und das Portfoliomanagement.

Requirements

Vorausgesetzt werden eine der Funktion entsprechende Vorbildung (betriebswirtschaftlicher, naturwissenschaftlicher oder technischer akademischer Abschluss) und eine mehrjährige einschlägige Berufserfahrung in einer Leitungsfunktion. Die bisherige Tätigkeit soll die Kernprozesse im operativen Betrieb von CV Funds umfasst haben. Idealerweise umfassen die Branchenkenntnisse die diesbezüglichen wirtschaftlichen und rechtlichen Zusammenhänge von Dealflow-Generierung bis Portfoliomanagement. 

Sie verfügen des Weiteren über Erfahrung als Investment Manager*in/Director*in/Principal*in oder Berater*in in einem Inkubator/Accelerator im Bereich von (Corporate) Venture Capital, Private Equity und bringen auch Erfahrung bei der Durchführung von Financial Due Diligence, der Erstellung von Term Sheets und Shareholder*innen Agreements mit. 

Ein umfangreiches Netzwerk im Innovations- und Startup Umfeld (Acceleratoren, Inkubatoren, Venture Capital, Universitäten) wird ebenso vorausgesetzt,  sowie verhandlungssicheres Englisch. 

Von Vorteil sind Kenntnisse im Energie-, Cleantech- oder Mobility-Bereich.  

An persönlichen Eigenschaften ist es unserem Kunden wichtig, dass die Kandidat:innen Zukunftsorientierung, eine ergebnisorientierte Denk- und Handlungsweise und Kommunikationsstärke mitbringen. Darüber hinaus wird unternehmerische Orientierung, Interesse an/Erfahrung mit Versorgungs- und Infrastrukturthemen sowie Verantwortungsfreude und Verhandlungsgeschick vorausgesetzt.

Geboten wird eine Vollzeitstelle mit marktgerechten Überzahlung je nach Qualifikation, Erfahrung und Fähigkeiten.


Unser Kunde schätzt die Vielfalt der Perspektiven und ist bemüht, einen integrativen Arbeitsplatz zu schaffen, der Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund willkommen heißt.